ÜBER MICH

Julia Bofinger - Mama aus Leidenschaft

Der Name JuLa Kidz setzt sich aus den Namen meiner Kinder Julius und Laura zusammen. Gemeinsam entdecken wir täglich die Welt.

Wenn Ihr mehr über mich erfahren möchtet, dann nehme ich Euch in meinem Blog mit auf unsere Entdeckungsreise.

 

Kinder sind von Natur aus kreativ, wir müssen ihnen nur die Räumlichkeiten bieten, sich auszuprobieren.

 
 
  • JuLa Kidz

Wer ist eigentlich dieser Halloween?!

Ja, wer ist dieser Halloween und warum feiern wir ihn? Ist er der neue Freund von St. Martin und Nikolaus?


Bei uns wird traditionell St. Martin gefeiert, klassisch eine Laterne gebastelt und dann am St. Martinstag nach dem Martinzug von Haus zu Haus gegangen und gesungen.


Natürlich ist dies jetzt Haarspalterei, aber erlaubt mir diesen Gedanken: welches Bild vermitteln wir den Kindern, wenn sie nur an einer Tür klingeln und rufen müssen: "Süßes, sonst gibt es Saures". Gibt es nichts, dürfen (!) sie einen Streich spielen. Nicht selten landen so rohe Eier in Briefkästen oder werden an Fensterscheiben geworfen. Ich lehne mich noch ein Stück weiter aus dem Fenster und würde behaupten, dass kaum jemand weiß, warum Halloween überhaupt gefeiert wird und dass dieses Fest in Zusammenhang mit Allerheiligen - All Hallows’ Eve - steht und dass der 31.10. nicht nur Halloween, sondern auch der Reformationstag ist. Noch kommen wir um den Halloween-Hype drum herum - jedoch wer weiß wie lange (leider) ...


Halloween-Tipps:

Für alle die heute Halloween feiern und einen kleinen Last-Minute Tipp für Spiele benötigen, habe ich ein paar Ideen zusammengestellt:



1. Augapfel-Rennen

Dabei handelt es sich um den klassischen Eierlauf. Jedoch werden hier Eier durch Augäpfel (Glibber-Augen) erstetzt.


2. Mumien-Einrollen

Vermutlich einer der Klassiker unter den Halloween-Spielen. Wer wid zuerst zur Mumie. Auf euer startsingal hin, wickeln die Kinder ihre Mumie (anderes Kind) möglichst schnell mit Toilettenpapier einzuwickeln, bis es wie eine Mumie aussieht. Arme jund Beine müssen einzeln umwickelt werden. Mund und Nase bleiben bitte frei :-).


3. Glibber-Schleim selbst machen

Damit punktet ihr heute sicher bei allen Kids: bunter Glibberschleim.


So geht´s:

  • lösungsfreier Bastelkleber

  • Flüssigwaschmittel

  • Lebensmittelfarbe

  • Glitzer

In einer Schüssel mischt Du ca. 20 ml des Klebers mit einer beliebigen Farbe. Dazu gibst du erstmal eine halbe kappe des Waschmittels. nach und nach etwas mehr waschmittel dazu geben, bis der Schleim mit einem Stäbchen gut zu verrühren ist. Dann geht es an s Knten und fertig ist euer Glibber-Schleim.


Ich freue mich über eurer Feedback.


Sonnige Grüße,

Julia

27 Ansichten

©2018 by JuLa Kidz.